LBS Greenteam

Wir bei LBS Conveyor Belts halten Nachhaltigkeit für wichtig!
Deshalb arbeiten wir schon seit geraumer Zeit daran, die LBS nachhaltiger zu machen.

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen zeigen, welche Projekte in Arbeit sind und welche Schritte
LBS Conveyor Belts auf dem Weg zu diesem wichtigen Punkt am Horizont macht.

Punkt am Horizont:
LBS Conveyor Belts will bis 2050 vollständig kreislauffähig sein, mit dem richtigen Gleichgewicht zwischen einer soliden Sozial-, Umwelt- und Finanzpolitik.

WAS BEINHALTET DAS LBS greenteam 

 

Wilfred Drenthen

Mieke D Vries

B0019774

Das LBS Greenteam ist eine Gruppe von Kollegen aus verschiedenen Abteilungen, die sich ganz der Nachhaltigkeit verschrieben haben. 

Greenteam logo

DER GRUND: WIR VON LBS CONVEYOR BELTS HALTEN NACHHALTIGKEIT FÜR WICHTIG!

In den letzten Jahrzehnten ist die Weltbevölkerung enorm gewachsen und damit auch die Nachfrage nach Lebensmitteln und anderen Produkten. Um diesen Bedarf zu decken, haben wir begonnen, immer mehr zu produzieren. In vielen Fällen sogar mehr, als wir brauchen. Infolgedessen werden mehr natürliche Ressourcen benötigt, als die Erde bereitstellen kann, und die Erschöpfung ist ein sehr realistisches Szenario.

Hinzu kommt, dass wir in unserem täglichen Leben in großem Umfang umweltschädliche Ressourcen wie Öl und Gas verwenden. Durch deren Verbrennung in großem Umfang, die durch die Herstellung, den Transport und den Verbrauch von Produkten verursacht wird, wird CO2 in die Luft freigesetzt. Dies führt zu einer immer stärkeren Erwärmung der Erde und erhöht die Wahrscheinlichkeit zerstörerischer Naturkatastrophen erheblich.

Der Klimawandel ist derzeit bereits in vollem Gange. Er ist überall auf der Welt zu sehen und zu spüren. So sind zum Beispiel viele Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht, Waldbrände, Erdbeben und Überschwemmungen folgen in rasantem Tempo, und die Zahl der Todesopfer und die dadurch verursachten Schäden in Millionenhöhe nehmen weiter zu. Zudem werden immer mehr Gebiete unbewohnbar und eine gesunde und sorgenfreie Zukunft für die nachfolgenden Generationen wird immer unwahrscheinlicher.

Bei LBS Conveyor Belts ist uns Nachhaltigkeit wichtig, und wir sehen es als unsere Verantwortung an, zu einer nachhaltigen und gesunden Zukunft beizutragen. Um dem Nachdruck zu verleihen, wurde das GreenTeam ins Leben gerufen. Eine Gruppe von Kollegen aus verschiedenen Abteilungen, die sich darauf konzentrieren, das Unternehmen und seine Umgebung grüner und nachhaltiger zu machen.

Mission: HOHE QUALITÄT, NACHHALTIGKEIT UND SICHERHEIT

 

Unser Ziel ist es, für unsere Kunden exzellente, maßgeschneiderte Förderbänder aus Kunststoff und Gummi zu entwickeln und nachhaltig zu produzieren. Förderbänder, die den Anforderungen von morgen gerecht werden und so zu einer nachhaltigen, gesunden und sicheren Welt beitragen.

 

Vision: Together we Create ‘Excellent Conveyor Belts and a Sustainable Future’

 

Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem Fachwissen helfen wir unseren Kunden aus der Recycling-, Agrar- und Lebensmittelindustrie, ihre Produkte und Prozesse auf die nächste Stufe zu heben - und zwar auf nachhaltige Weise. Wir entwickeln und innovieren kontinuierlich, von gut zu ausgezeichnet und von dauerhaft zu nachhaltig. Gemeinsam streben wir nach dem besten Ergebnis, zuverlässiger Kontinuität, optimaler Zufriedenheit und vor allem nach einer nachhaltigen Zukunft für Sie, uns und künftige Generationen.

projekte

 

1. CO²-Fußabdruck: Jedes Unternehmen, auch die LBS Conveyor Belts, stößt bei der Produktion, dem Transport und dem Verbrauch von Rohstoffen, Halbfertig- und Fertigprodukten eine bestimmte Menge an Methan (CH4), Kohlendioxid (CO2) und/oder Distickstoffoxid (N2O) aus. Besser bekannt als Treibhausgase. Da diese Gase erheblich zur globalen Erwärmung beitragen und entsprechende Maßnahmen erfordern, ist es sehr wichtig, zu ermitteln, wo sie freigesetzt werden.

Wir tun dies mit Hilfe des Umweltbarometers. Eine digitale Plattform, die es uns ermöglicht, unsere aktuellen Umweltauswirkungen im Detail zu erfassen und zu überwachen. Verschiedene Aspekte wie der Verbrauch von Strom, Treibstoff und Wasser, das Abfallaufkommen und die Emissionen aus dem Geschäfts-, Waren- und Heim-/Arbeitsverkehr werden hier anhand von Zahlen und Grafiken übersichtlich dargestellt. Dies hat den Vorteil, dass gezielte Maßnahmen gegen die umweltschädlichsten Prozesse und Vorgänge ergriffen werden können.

Das Diagramm ist eine grafische Darstellung des CO2-Fußabdrucks in Tonnen CO2 pro Jahr. Je größer ein Thema in dieser Grafik ist, desto größer ist sein Beitrag zu den Treibhausgasemissionen. Dabei ist es wichtig, was unser größter Einfluss auf die Nachhaltigkeit ist und wie sie diesen Einfluss verringern können.

Milieubarometer-trigade

Co2 footprint - duurzaamheid LBS

 

 

Samen werken aan een duurzaam LBS

 

2. Abfalltrennung: Im Betrieb der LBS-Fördergurte fallen verschiedene Arten von Abfällen an. Dazu gehören Gummi, A/B-Holz, Papier/Karton, Eisen, Aluminium, Edelstahl, PP-Raffia, Kunststoff, Dosen, Chemikalien und Restmüll. Im Hinblick auf eine nachhaltige Verarbeitung haben wir uns entschieden, die Ströme getrennt zu sammeln und zu entsorgen. Dieser Ansatz führt zu einer effizienten Verarbeitung der verschiedenen Materialien und minimiert relativ gesehen die Belastung der Umwelt. Schließlich kostet die Abfallverarbeitung Energie und führt zu Treibhausgasemissionen.

Unter diesem Gesichtspunkt versuchen wir auch, so vielen Materialien wie möglich ein zweites Leben zu geben. Nachstehend einige Beispiele:

  • Dosen werden gesammelt und zum Recycling an den Lieferanten zurückgegeben;
  • Reste von PVC-Stollen und -Schnüren werden gesammelt und nach der Verarbeitung zu Granulat als Rohstoff für die Herstellung von Stiefeln und Schubkarrenreifen verwendet.
  • A/B-Holz wird gesammelt und nach der Verarbeitung zu Holzpellets als Rohstoff für die Holzfaser- und Spanplattenindustrie verwendet oder dient u. a. als Brennstoff in Bioenergieanlagen.
  • Papier/Pappe: Rund 75 % des gesammelten Papiers wird recycelt und nach der Verarbeitung in der Papierindustrie wiederverwendet, um z. B. Schachteln und Zeitungen herzustellen.
  • Verpackungsfolien werden nach der Sammlung zu Ballen gepresst und in erneuerter Form z. B. zu Kunststoffhandschuhen oder Vliespullovern verarbeitet.

3: Erneuerbare Energie: LBS Conveyor Belts benötigt sowohl für ihre primären (Produktion) als auch für ihre sekundären (Support) Prozesse eine erhebliche Menge an Energie. Diese wird derzeit aus Gas und Strom gewonnen. Die Erzeugung und/oder der Verbrauch dieser Energie verursacht derzeit relativ hohe Kohlendioxidemissionen (CO2).

Mit Blick auf eine nachhaltige Zukunft untersuchen wir verschiedene Möglichkeiten, um einerseits den Gesamtenergieverbrauch zu senken und andererseits grüne Energie zu erzeugen, z. B. mit Hilfe von Sonnenkollektoren.

 

 

FC Emmen Noaberschap

 

FC EMMEN NAOBERSCHAP

Wir, die LBS, sind der Stiftung FC Emmen Naoberschap als Mitglied beigetreten.

Im weitesten Sinne geht es bei der Nachhaltigkeit auch um die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen in der heutigen und zukünftigen Generationen. Wir finden es wichtig, sich sozial für die Umwelt zu engagieren.

Da die LBS gerne ihren Beitrag leistet, wurde sie auf Initiative des Green-Teams der LBS zum Spender des FC Emmen Naoberschap“ ernannt.

Diese Organisation engagiert sich in Zusammenarbeit mit einer Reihe von 'Drenten' für verschiedene relevante soziale Zwecke. Sie setzt sich zum Beispiel für die Gesundheit junger Menschen in der Region ein, aber auch für Menschen, die nicht am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können oder sollen. Der FC Emmen Naoberschap hat sich in der Region einen Namen gemacht, unter anderem durch den Aufbau dauerhafter Beziehungen und die erfolgreiche Organisation von Sozialprogrammen.

Lesen Sie hier mehr über die Organisation - FC Emmen

Together we  are sustainable

 

B0019881

NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF

Brauchen Sie Hilfe bei der Auswahl des richtigen Förderbandes? Oder benötigen Sie weitere Informationen? Wir freuen uns, mit Ihnen mitzudenken!